SportBootFührerschein

Willkommen auf meiner Website zu dem Thema SportBootFührerschein See und Binnen

Wir begleiten euch durch eure Führerscheinprüfung mit den prüfungsrelevanten Informationen, die ihr zum erfolgreichen Ablegen eurer Sportbootsführerscheinprüfung benötigt.

 

Warum benötige ich ein SportBootFührerSchein?

Ganz einfache Frage, wer in Deutschland ein Motorboot mit mehr als 15 PS fahren möchte.

Denn stellt sich die Frage in welchen Bereich wollen wir fahren?

Wir haben einmal den Küstenbereich wo der SBF-See benötigt wird und einmal den SBF-Binnen wo wir allle Flüsse mit befahren können.

 

Hier kommt schon mein erster Tipp: Erst See, denn Binnen.

Wer beide Scheine machen möchte, sollte zuerst den SBF-See machen, weil denn fällt die Praktische Prüfung bei den SBF Binnen weg, also keine Knoten und keine Manöver fahren.

Ihr müsst nur noch einmal 23 Fragen für den SBF-Binnen machen und habt somit beide Bootsführerscheine.

 

Die Prüfung bei der SBF-See läuft folgender Maßen ab

Theorie Prüfung:

30 Fragen (7 Fragen Basiswissen) + (23 Fragen Fachwissen See) und die Kartennavigation a 9 Teilaufgaben.

Praktische Prüfung:

Pflicht-Manöver:

  • Ablegen
  • Rettungsmanöver (Person über Bord )
  • Fahren nach Kompass
  • Peilen (einfache Peilung oder Kreuzpeilung)
  • Anlegen

Wahlpflicht-Manöver: (Der Prüfer sucht sich die aus. 2 von 3 müssen richtig sein.)

  • Kursgerechtes Aufstoppen
  • Fahren nach Schifffahrtszeichen
  • Wenden auf engstem Raum
  • Anlegen einer Rettungsweste bzw. eines Sicherheitsgurtes
  • Manöverschallsignal  Steuerbord (rechts)= ein Ton / Backbord (links)= zwei Töne / Fahrt nach Hinten = 3 Töne.

Knotenprüfung:  (von 7 müssen 6 richtig sein)

  • Achtknoten
  • Kreuzknoten
  • Palstek
  • einfacher oder doppelter Schotstek
  • Stopperstek
  • Webeleinstek
  • Webeleinstek auf Slip
  • Rundtörn mit zwei halben Schlägen
  • Belegen einer Klampe

 

Die Prüfung für den SBF-Binnen ist, denn nur noch die 23 Fragen für den Fachbereich Binnen zulösen.

Und schon habt ihr beide Scheine in der Tasche.

Auf den folgenden Seite werde ich euch alles Wichtige vermitteln, was zur Prüfung benötig wird.

 

Die Kosten vom Sportbootführerschein liegen beim Selbststudium bei ca 105 Euro + 2 Fahrstunden von ca 30-75 Euro die Stunde.

Mein SBF-See hat genau 175,58 € (105,58 Prüfungsgebühr PA-Niedersachsen + 2x 35Euro Fahrstunde ) gekostet und war mit meinen Information einfach zu realisieren.

 

Die Kosten für das Navigationbesteck, was ich auch empfehlen kann lagen bei:EUR 17,85

 

Mit meiner Anleitung könnt ihr den günstigsten Bootsführerschein machen. Viele von euch die den Schein haben werden sich jetzt fragen wie geht das. Ganz einfach ihr benötig keinen Kurs für 350 Euro. Nein, den braucht ihr wirklich nicht.

Alles was wir für die Prüfung brauchen:

Alles was ihr braucht findet ihr auf den folgenden Seiten:

Theorie Fragen lernen: Klick mich

Praktischen Teil Manöver: Klick mich

Knotenkunde: Klick mich

 

 

Kurz ein paar Abkürzungen :

SBF = SportBootFührerschein

PA-Niedersachsen = PrüfungsAusschuss Niedersachsen

 

Folgende Links zum genaueren nachlesen:

SBF-See: https://de.wikipedia.org/wiki/Sportbootf%C3%BChrerschein_See

SBF-Binnen: https://de.wikipedia.org/wiki/Sportbootf%C3%BChrerschein_Binnen